top of page

News

Gut geschützt durchs Jubiläumsjahr:
Die SV-Jubiläums-Maske ist da!

Anlässlich des 100jährigen Bestehens des SV 1921 Guntersblum wurde eigens ein Jubiläumswappen entworfen. Aber wer hätte sich vor einem Jahr träumen lassen, dass das Jubiläumswappen nicht zuerst auf einem Trikot, einer Trainingsjacke oder einer Fahne auftaucht, sondern auf einer Mund-Nasen-Maske!

Von diesen hat der SV etliche bestellt und gibt sie gerne an Interessierte ab. Eine Maske kostet 8 EUR, zwei Masken kosten 15 EUR, drei kosten 21 EUR und vier kosten 25 EUR. In die Maske kann übrigens eine medizinische Maske eingeschoben werden, so dass sie auch gesteigerten Anforderungen genügt. Die Masken sind waschbar und verfügen über verstellbare Befestigungsbänder. Wer Interesse hat, möge sich bitte bei Matthias Bihn (0176-47784263) oder Mischa Vollrath (0171-6808747) oder Christoph Rodrian (0178-5266404) melden. Dort können die Masken nach vorheriger Absprache abgeholt werden (Wir bitten um Zahlung in bar und "passend"). Trainer und Betreuer erhalten je ein Exemplar kostenlos.

A-Klasse-Spiel im Bundesligaformat in Guntersblum!

Der SV Guntersblum nimmt am 13. Oktober erneut an dem, vom Fußballmagazin 11 Freunde, ausgerufenen "Tag der Amateure" teil und versucht der A-Klasse-Begegnung (15 Uhr) zwischen dem SV Guntersblum und dem TSV Armsheim Stadionatmosphäre zu verleihen.

Geplant sind ein VIP-Bereich (Lounge & Loge) im Sportheim und weitere Aktionen, die den Amateurspielern und Zuschauern an diesem Tag etwas Bundesliga-Flair vermitteln sollen.

Wie im vergangenen Jahr besteht bei der Eintrittskarte und der Bewirtung die Möglichkeit, auf den regulären Preis so viel "aufzuzahlen", bis die in den Stadien der Bundesliga üblichen Preise erreicht sind. Z. B. kostet die Wurst weiterhin die gewohnten 2,50 Euro, wer will kann aber 3,00 Euro zahlen – die Differenz geht an einen guten Zweck.

Die Karte für denVIP-Bereich kostet 12 Euro (wir bitten um Anmeldung per SMS an die Nr. 0176 95493398 oder per E-Mail an 2vors@svg1921.de).

Also, am Sonntag mal wieder auf den heimischen Sportplatz - wir freuen uns auf viele Gäste (im Bundesligastadion) an der Alsheimer Straße!

Auch auf das Spiel unserer B-Jugend gegen den Lokalrivalen SV Gimbsheim um 13 Uhr darf man jetzt schon gespannt sein!

Auswahlspiel, Herbstcamps und ganz viel Sport!

Der SV Guntersblum freut sich, am Dienstag, den 24. September Gastgeber für das Testspiel der U 18 des Südwestdeutschen Fußballverbandes gegen die U 18 des Hessischen Fußballverbandes zu sein. Anstoß ist um 18.30 Uhr. Für alle Fußballinteressierten, gerade aber für Jugendspieler, sicherlich eine tolle Gelegenheit, den besten Nachwuchskickern aus dem Südwesten und Hessen und damit so renommierter Verein wie Mainz 05, dem FCK und der Frankfurter Eintracht, ja vielleicht sogar der Offenbacher Kickers, vor Ort über die Schulter und auf den Fuß zu schauen. Der Eintritt ist frei.


In der zweiten Herbstferienwoche, also vom 7. bis 11. Oktober, veranstaltet der SV zusammen mit dem Anbieter lyfes aus Nackenheim für Kinder von 6-12 Jahren ein Fußball- und ein Sportcamp auf dem Sportplatz. Die Kinder werden jeden Tag von 8.30 bis 15.30 Uhr von qualifizierten Trainerinnen und Trainern betreut und erhalten sowohl Zwischenverpflegung als auch ein Mittagessen sowie ein Teilnehmer-T-Shirt.

Die Kosten betragen für Vereinsmitglieder 119 EUR, ansonsten 129 EUR. Da die Camps als Präventionsmaßnahmen von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt sind, bezuschussen die meisten Kassen die Teilnahme mit mindestens 75 EUR. Nähere Infos hierzu sowie zu den Camps allgemein finden sich auf www.lyfes.de/feriencamps/.


Im vergangenen Jahr nahm der SV am Tag der Amateure der Zeitschrift 11freunde teil und gab einem Spiel der I. Mannschaft das Gepräge eines Bundesligaspiels. Die aus der Aktion resultierenden Einnahmen wurden der Kinderchirurgie der Uniklinik Mainz gespendet. Mit dieser Aktion bewarb sich der Verein beim vom DOSB und der VOBA Alzey-Worms und der MVB ausgelobten Wettbewerb „Sterne des Sports“ und erreichte unter 47 Vereinen den mit 250 EUR dotierten 10. Platz.

Aller Voraussicht nach wird die Aktion beim diesjährigen Tag der Amateure am 13. Oktober wiederholt.


Nun zum rein Sportlichen und hier zunächst zur Rückschau:

Die G-Jugend schlug sich bei ihrem Gastspiel in Gau-Odernheim sehr wacker und macht weiter große Fortschritte. Die F2 und die F1 maßen ihre Kräfte ebenfalls mit ihren Gegenparts aus Gau-Odernheim und zeigten sich dem Verbandsliganachwuchs absolut gewachsen. Die E2 konnte gegen die E2 des SV Gimbsheim mit 6:0 gewinnen, die E1 behielt gegen die TSG Pfeddersheim mit 10:3 die Oberhand. Die D-Jugend gewann mit 8:0 gegen den JFV SG Altrhein. Die C-Jugend zog leider gegen die JSG Bodenheim/Nackenheim mit 1:6 den Kürzeren. Die B 2 siegte gegen die JSG Weinheim/Heimersheim mit 3:0 und verlor gegen den FV Flonheim mit 1:4. Die B1 konnte leider im Spiel gegen die JSG Bodenheim/Nackenheim den Bock nicht umstoßen. Trotz überlegen geführten Spiels wollte der Ball nicht ins gegnerische Tor und als er doch einmal mit freundlicher Hilfe des Bodenheimer Torwarts ins Netz kullerte, war der Schiedsrichter der einzige Mensch auf dem Platz, der ein Stürmerfoul gesehen hatte. Kopf hoch, Jungs!

Die A-Jugend hingegen konnte mit einem hart erkämpften 3:2 beim FSV Nieder-Olm den ersten Sieg einfahren.

Das Spiel der II. Mannschaft wurde auf Bitten des Gegners kurzfristig auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Die I. Mannschaft tat sich gegen das Kellerkind vom SV SW Mauchenheim sehr schwer, behielt aber dank eines langes Atems und zwei sehr schöner Weitschusstreffer mit 2:1 das bessere Ende für sich und verzeichnete so den vierten Pflichtspielsieg in Folge.


Nun stehen folgende Spiele an:

Am Samstag, den 21. September, sind 7 von 10 Jugendmannschaften im Einsatz:

10 Uhr: SVG G-Jugend – SV Horchheim

10 Uhr: TuS Hochheim E2 – SVG E2

11 Uhr: SVG F2 – TSV Armsheim/Schimsheim

12 Uhr: SVG F1 – TG Westhofen

14 Uhr: TuS Hochheim – SVG B2

16 Uhr: TuS Hochheim D2 – SVG D-Jugend

17 Uhr: Spvgg. Ingelheim – SVG B-Jugend


Am Sonntag, den 22. September, treten die Aktiven in Worms-Weinsheim an: die II. Mannschaft um 13 Uhr, die I. um 15 Uhr.


Am Dienstag, den 24. September, wird um 18.30 Uhr das besagte Auswahlspiel Südwest gegen Hessen angepfiffen.


Am Mittwoch, den 25. September, tritt die B1 um 19 Uhr bei der B2 des TSV Gau-Odernheim an, die Alten Herren empfangen um 19.30 Uhr den SV Gimbsheim.


Allen Mannschaften wünschen wir viel Spaß, viel Erfolg und verletzungsfreie Spiele!

Jugendleitung wächst und feiert

Die Jugendabteilung des SV Guntersblum  wächst weiterhin und dies in gesundem Maße. Aus diesem Grund sollen in der kommenden Saison 2019/2020 die Jugendteams in den Altersbereichen der U9 (F-Jugend, Jahrgänge 2011 und 2012 ), der U11 (E-Jugend, Jahrgänge 2009 und 2010) und der U17 (B-Jugend, Jahrgänge 2003 und 2004) doppelt besetzt werden. 

Ziel ist es jedem Spieler mehr als ausreichend Einsatzzeit zu garantieren, heißt also: Niemand trainiert nur, sondern darf sich auch das Trikot am Wochenende zu den Spielen überstreifen und den Mannschaften zu Siegen verhelfen - aber vor allem Spaß am Fußball haben. Das ist das höchste Gut des Vereins. Wir bieten nicht nur Spaß, sondern auch sehr gute Rasenplätze, gute Stimmung und viele Zuschauer bei den Spielen, kompetente Trainer, die gut mit Kindern und Jugendlichen umgehen, Weihnachts- und Abschlussfeiern, sowie einen vereinseigenen Online-Shop mit starken Artikeln zu günstigen Preisen.

Wir würden uns freuen, wenn sich noch mehr Kinder und Jugendliche unserem Verein anschließen würden, auch in den Jahrgängen 2013, 2012, 2008 bis 2005 sowie 2001 und 2002.


Der Jugendleitung ist bewusst, dass viele Vereine solche Anzeigen schalten - wir laden jeden Interessenten sehr gerne auch zu persönlichen Gesprächen ein, in welchen man viel besser kommunizieren und sich kennenlernen kann.

Wir können euch aus Erfahrung mitgeben, dass es niemand bereut zum SV Guntersblum gewechselt zu sein. Wir leben weiterhin das Motto "Gemeinsam - mehr als nur Fußball!".


Wir freuen uns auf eure Meldungen bei den Jugendleitern Marcel Kaiser (0176 63394843) und Timm Bocian (0176 60929635).

Verein meldet 2. Mannschaft

Der SV Guntersblum wird für die kommenden Saison (endlich!) wieder eine II. Mannschaft melden. Wir freuen uns, dass dadurch noch mehr Leben auf unserer Sportanlage herrschen wird. Der Dank geht an den Spielausschuss für die vom Erfolg gekrönten Bemühungen und an Harald Jäger, der den ganzen Prozess angestoßen und engagiert vorangetrieben hat.

1. Mannschaft verabschiedet ihre Trainer mit Sieg

Beim letzten Heim- und Rundenspiel verabschiedete die I. Mannschaft ihre scheidenden Trainer Alex Petkau und Walter Höhr gebührend mit einem 6:1-Sieg gegen SK Atasport Worms.

Der Verein bedankte sich, vertreten durch den 2. Vorsitzenden Markus Klarner und den Spielausschuss,  bei den den beiden und wünscht Alex und Walter viel Erfolg bei ihrem neuen Verein, der SG Harxheim/Gau-Bischofsheim!

Die I. Mannschaft startet dann mit ihrem neuen Trainer Max Beck bereits am 18. Juni wieder in die Vorbereitung.

Add a short summary, include links to relevant content and choose a great photo or video for extra engagement!

News: News
bottom of page