News

U16 sorgt für mächtig Furore

Die B-Jugend des SV Guntersblum hat gestern in der Altrheinhalle beim Turnier des FC Germania Eich den 2. Platz erreicht.

Der SVG reiste mit zwei Mannschaften an den Altrhein. Die „B2“ erwischte leider keinen guten Tag und konnte erst nach dem bereits feststehenden Ausscheiden nach der Gruppenphase eine ansprechende Leistung mit einem Unentschieden zeigen.

Die „B1“ hingegen zeigte sich von ihrer besten Seite. Gleich zum Start wartete mit der SG Dautenheim / Framersheim der Tabellen-Zweite der parallelen Kreisliga und spätere Turnier-Dritte auf die Blau-Weißen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einer herausragenden Torwart-Leistung von Marius Becker wurde aber der erste Sieg mit 2:0 eingefahren. Im nächsten Gruppenspiel traf man auf den Gruppenliga-Spitzenreiter Rot-Weiss Darmstadt aus Hessen, die ihr erstes Spiel mit 5:0 gewannen. Lag man hier bereits nach 20 Sekunden zurück, ging ein Ruck durch die Mannschaft und das Spiel wurde auf 3:1 für sich entschieden. Dadurch hatte man sich eine gute Ausgangslage für ein Weiterkommen geschaffen. Diese bestätigte das Team dann durch einen 4:1-Sieg gegen eine der beiden Mannschaften des Kreisliga-Zweiten des FJFV Wiesbach. Somit war man das einzige Team nach der Gruppenphase, die mit voller Punktausbeute als Gruppenerster in die Zwischenrunde ging.

Für diese qualifizierten sich ebenfalls die Gruppenzweiten aus den beiden weiteren Gruppen – die TG Westhofen und die zweite Mannschaft des FJFV Wiesbach. Hatte man sich mit den Auftritten in der Gruppenphase langsam aber sicher zum Turnierfavoriten gemausert, bestätigte man das in der Zwischenrunde. Die Defensive verteidigte souverän und abgezockt, die Offensive spielte nach dem Motto „Ene, mene, Miste, es rappelt in der Kiste“ auf. So flog man förmlich mit zwei 4:0-Siegen durch die Zwischenrunde zum weiteren Gruppensieg und qualifizierte sich somit für das Finale.

Leider hat in diesem der Schuh gedrückt und man musste sich einem im Turnierverlauf wenig überzeugenden Landesligisten des Nachbarn mit 0:2 geschlagen geben.

Alles in Allem war der Gesamtauftritt der Guntersblumer B-Jugend mehr als zufriedenstellend. Mannschaftliche Geschlossenheit und Spaß standen an oberster Stelle. Mit der besten offensive, sowie der besten Defensive wäre der Turniersieg  unserer „B1“ hochverdient gewesen und es kann auf eine top Leistung zurückgeblickt werden. Mit Bennick Scheffel und Badr Karn hatte der SVG die Torschützenkönige mit jeweils fünf Treffern in ihren Reihen.

Diesen Schwung gilt es jetzt in die beginnende Vorbereitung und in die Rückrunde mitzunehmen, sodass die gesetzten Ziele erreicht werden können.

 

SVG sucht Jugendspieler für die kommende Saison 2016 / 2017

Die Planungen für die nächste Saison laufen beim SV Guntersblum auf Hochtouren. Gerade im Jugendbereich möchte man, nach der Besetzung mit Mannschaften in allen Altersklassen, den nächsten Schritt gehen, sich sportlich weiterentwickeln und bessere Ergebnisse erzielen. Hierfür wurde ein brandneues Jugendkonzept entwickelt, welches zum jetzigen Zeitpunkt langsam eingeführt wird. Ab Sommer soll die vollkommene Umsetzung dann fortgeführt werden. Unter dem Motto "Gemeinsam mehr als "nur" Fußball...Zusammen mit dem SV Guntersblum in die Zukunft!" laden wir alle fußballinteressierte Jungs und Mädchen der Jahrgänge 1998 bis 2007 ein, sich für die beiden Jugend-Probetrainingseinheiten kostenfrei anzumelden. Trainiert wird mit den Trainern und den Spielern, die jeweils die Teams und Betreuerstäbe in der kommenden Saison 2016/2017 bilden.

Neben dem sportlichen Reiz sollen auch soziale Kompetenzen entwickelt und die Kinder und Jugendliche auch für die Zukunft vorbereitet werden. So stehen die Verantwortlichen in Verhandlungen mit Firmen, die beispielsweise Bewerbertraining anbieten.

 

 

Auswahlmannschaften in Guntersblum

Am Dienstag, den 14.04.2015 treffen die beiden U16-Teams der Südwestauswahl und der Hessenauswahl auf dem Sportgelände des SV Guntersblum an der Alsheimer Straße aufeinander. Gespickt von Junioren-Bundesliga-Spielern wird von den beiden Kadern ein hochkarätiges Spiel zu erwarten sein. Anpfiff ist um 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wir und unsere Gäste freuen uns auf euren Besuch.